LOEWE-Schwerpunkt "Eigenlogik der Städte"

In dem LOEWE-Schwerpunkt „Eigenlogik der Städte“ soll eine qualitative Typologie der Städte erarbeitet werden, welche die stoffliche und soziale Andersartigkeit von Städten aufgreift sowie Strategien der Profilbildung herauspräpariert. Zentrale Aspekte sind sozial-ökologische und informationsökonomische lokale Entwicklungen. Stadtentwicklung wird in ihrer Differenziertheit und in ihren Differenzen wissenschaftlich erfasst und passgenaue Lösungen für Städte konturiert. Die Stadt selbst in ihrer Eigenart wird zum Gegenstand der Forschung gemacht.

Mehr zum Forschungsprojekt.