Band 3 Schriftenreihe i2r

Band 3: Diana D. Chiampi Ohly: SoftwareRecht: Von der Entwicklung zum Export

Was ist bei der Entwicklung von Software zu beachten, wenn diese z.B. in einem deutsch-amerikanischen Konzern erstellt wird, das Programm Erfindungen im Source Code sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Fremdsoftware und Verschlüsselungstechnologie enthält und nicht allein in Europa und in den U.S.A. vertrieben werden soll? In diesem Buch werden die Probleme bei der Entwicklung der Software, ob als Standard- oder Individualsoftware, bis hin zum Export analysiert. Übersichten und Checklisten erleichtern die Arbeit.

Ziel ist es, für Unternehmensjuristen und Informatiker anhand von Fällen aus der Praxis Lösungen anzubieten. Es werden alle relevanten Vorschriften vorgestellt und analysiert. Im Vordergrund steht das deutsche und das amerikanische Urheber- und Patentrecht, ohne deren Kenntnis ein sinnvolles Rechtemanagement am Programm bzw. an Programmteilen sowie Erfindungen nicht möglich ist. Dabei stellt sich auch die Frage, ob und welche Art von Drittsoftware (z.B. Open Source Software) in die Software integriert werden kann, wenn diese als proprietäre Software vertrieben werden soll. Steht erst einmal die genaue Zusammensetzung der Software sowie die Verteilung der Rechte an ihr fest, so schließen sich die exportkontrollrechtlichen Fragen nach dem Zweck der Benutzung und dem Ausfuhrland an. Das Buch hilft so, Risiken für die Rechte an Software und den Softwarevertrieb durch unternehmensinterne Vorkehrungen zu minimieren. Es bietet gleichzeitig Studierenden des IT-Rechts und der Informatik das nötige Grundlagenwissen.

Information zur Veröffentlichung

Diana D. Chiampi Ohly: SoftwareRecht: Von der Entwicklung zum Export. Probleme und Lösungen nach deutschem und amerikanischem Recht, 3. überarbeitete Auflage, 2018, 469 Seiten.
Band 3 der Schriftenreihe des Instituts für Informationsrecht der Hochschule Darmstadt, Fachhochschulverlag, ISBN 978-3-943787-99-3 (28,- €)