Porträt Dr. Martin Führ

Prof. Dr. Martin Führ

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

Öffentliches Recht, Rechtstheorie und Rechtsvergleichung; insbesondere:

  • Technik-, Umwelt- und Planungsrecht / Wirtschaftsverwaltungsrecht,
  • Recht der Industrieanlagen und der Luftreinhaltung (BImSchG)
  • Gentechnikrecht, Stoffrecht (REACH) und Produktrecht
  • Verfassungsrecht und Europarecht, Allg. Verwaltungsrecht,
  • Ökonomische Analyse des Rechts und Gesetzesfolgenforschung (impact assessment),
  • Produkthaftung / Umwelthaftung

Forschungsgruppe sofia

Masterstudiengang RASUM

Initiative: Nachhaltige Entwicklung in der h_da - Lehre, Forschung, Betrieb (I:NE)

Lehrveranstaltungen

Grundlagen des Umweltrechts (Hinweise und Materialien zur Vorbereitung der Klausur finden sie hier ... und im moodle zu diesem Kurs (dort zunächst einloggen und dann unter Fachbereich GS, Begleitstudium SuK, Modul I das in der Veranstaltung bekannt gegebene Passwort eingeben)

Das Begleitstudium Sozial- und Kulturwissenschaften (SuK) bietet auf Master-Niveau ein - stufenweise erweitertes - Angebot an.

Dazu zählen etwa aus dem Studienprogramm des Master-Studiengangs "Risk Assessment and Sustainability Management" (RASUM) jeweils im Wintersemester

  • das Modul 2 "Normative Orientierung und Corporate Governance I"  (Donnerstags im 1. und 2. Block) sowie 
  • das Modul 12"Nachhaltige Entwicklung als unternehmensstrategische Chance" (Montags im 5. und 6. Block)

Wählbar ist außerdem das Modul 5 "Stoffstromanalyse und Life Cycle Assessment" (durchgeführt vom FB B, Donnerstags im 3. und 4. Block).

Im Sommersemester sind dies folgende RASUM-Module

  • Modul 8 "Normative Orientierung und Corporate Governance II"  (Donnerstags im 3. und 4. Block)
  • Modul 9 "Denken und Handeln in komplexen Systemen" (Donnerstags im 1. und 2. Block) sowie
  • Modul 11 "Betriebliches Risiko- und Nachhaltigkeitsmanagement" (Mittwochs im 4. und 5. Block)

Hinzu kommen weitere Veranstaltungen, etwa solche von Prof. Dr. Anja Hentschel zum Bau-, Energie-, Klimaschutz- und Planungsrecht.

Unterlagen zum Europa-Recht

Auszug aus der Kommentierung zu § 1 BImSchG (Führ, in: GK-BImSchG); mit einer Erläuterung zur Direktwirkung im Umweltrecht ("trianguläre Direktwirkung").

Informationen für Studierende

www.sofia-darmstadt.de (Sonderforschungsgruppe Institutionenanalyse - sofia)

http://nachhaltigkeitsblog-hda.de/ (Nachhaltigkeitsblog der Hochschule Darmstadt)

www.reach-helpdesk.info (Informationen zur EG-Chemikalienverordnung REACh)

www.ELVIES.de (Forschungsprojekt zum Informationstransfer bei Elektro- und Elektronikgeräten)

www.clima-pro.de (Forschungsprojekt zum Transfer von Umwelttechnologie in Entwicklungs- und Schwellenländer)

www.elni.org (Website des "Environmental Law Network international" - elni mit der englischsprachigen Fachzeitschrift "elni-Review")

Master-Studiengang RASUM: Risk Assessment and Sustainability Management (startet zum Wintersemester 2015/2016)

www.rm-institut.de (Rhein-Main-Institut e.V.)

Kontakt

Herr Prof. Dr. Martin Führ
Fachbereich GW
Haardtring 100
64295 Darmstadt
A12, 310
+49.6151.16-38734
+49.6151.16-38925
martin.fuehr@h-da.de

Sprechstunde

Mittwochs 11.30-12.15 Uhr
(nach Voranmeldung per mail)