Prof. Dr. Thomas Wilmer

Prof. Dr. Thomas Wilmer

Profil

  • Geschäftsführender Direktor des Instituts für Informationsrecht (i2r)
  • stellv. Studiengangsleiter Internationales Lizenzrecht (LL.M.)
  • Mitglied des Prüfungsausschusses Informationsrecht
  • Datenschutzbeauftragter der Hochschule Darmstadt
  • Leiter des Projekts "IT-Vertrieb nach Südamerika"
  • BAföG-Beauftragter informationsrechtliche Studiengänge

Mitgliedschaften

  • Gründungsmitglied des deutsch-schweizerischen Arbeitskreises Contract Management
  • Mitglied der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung (DBJV)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI)
  • seit 2007 Dozent der "Fachanwaltsausbildung für Informationstechnologie" der "Seminare im Schloss"
  • Board Member des Instituto de Direito e Tecnologia Rio de Janeiro
  • Ansprechpartner des Landes Hessen / Hessen IT für Argentinien

Kurz-CV

  • 1988 – 1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
  • 1993 – 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • 1994 – 1996 Referendariat beim Landgericht Heidelberg
  • 1996 Promotion an der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • 1996 Zweites Staatsexamen
  • 1996 - 2005 Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskanzlei Hahn & Wilmer in Heidelberg
  • 2000 - 2001 Vertretung einer Professur für Informationsrecht an der FHD
  • seit 2001 Rechtsanwaltszulassung beim Oberlandesgericht Karlsruhe
  • 2001-2002 Lehrauftrag "Media Law" im Master Informationsmanagement an der Universität Koblenz-Landau, Institut für Management
  • März 2002 Ruf zum Professor für Informationsrecht an der staatlichen Fachhochschule Darmstadt, Zuständigkeit für Geistiges Eigentum, E-Commerce und Softwarerecht
  • 2003-2008 Prodekan des Fachbereichs SuK, Leiter des Studiengangs Informationsrecht
  • 2004 Geschäftsführender (Gründungs-)Direktor des Instituts für Informationsrecht der Fachhochschule Darmstadt
  • 2004 - 2005 Forschungssemester Geistiges Eigentum: "Ideenschutz und elektronische Medien"
  • 2005 Dozent und Berater der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung für Internetrecht und Recht des E-Government
  • 2005 Wechsel in der Nebentätigkeit zur Anwaltskanzlei BDH Darmstadt: Zuständigkeit für IPR und Internationale Technologie-Vertriebsverträge Herbst
  • 2005 Projektleiter „Brasilien-IT“-Projekt; Interdisziplinäres Projekt zum IT-Vertrieb nach Südamerika
  • März 2006 Teilnahme an Delegationsreise des Landes Hessen unter Leitung des MP Roland Koch nach Brasilien und Chile
  • Oktober 2007 Delegationsreise der AHK nach Argentinien und Brasilien; Teilnahme an den Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstagen
  • Mai 2008 Wissenschaftlicher Vertreter in der 12köpfigen Wirtschaftsdelegation der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf ihrer Reise nach Lateinamerika (Brasilien, Peru, Kolumbien, Mexiko), Teilnahme am EU-Lateinamerika-Gipfel 2008 in Lima
  • 2008 Zuständigkeit für die Akkreditierung der Studiengänge Informationsrecht LL.B. und Internationales Lizenzrecht LL.M., in der Folge Studiengangsleitung LL.M. im Wechsel.
  • 2008 - 2009 Forschungssemester Brasilien-Projekt: "Fernabsatz von Software und verwandten Dienstleistungen. Ein Rechtsvergleich Deutschland, USA, Brasilien“
  • April 2013 Teilnahme an Delegationsreise des Landes Hessen unter Leitung des MP Volker Bouffier nach Brasilien und Argentinien, Vorträge in Buenos Aires, Brasilia und Rio de Janeiro
  • September 2013 Veranstaltung eines Workshops zu aktuellen Rechtsfragen des Geistigen Eigentums an der AHK Shanghai in Kooperation mit der Tongji-Universität Shanghai

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Softwarerecht, Softwarevertriebs- und Einkaufsverträge
  • Fernabsatzrecht / Recht der besonderen Vertriebsformen
  • Compliance, Datenschutz in verschiedenen Branchen, E-Mail-Archivierung
  • Geistiges Eigentum
  • Recht der elektronischen Verwaltung
  • Rechtsfragen Social Media

Ausgewählte Publikationen

"E-Mail Archivierung bietet Beratungspotenzial für Systemhäuser", IT-Business-Week 9/2009, S. 12

"Ideen schützen lassen", begründet von Dietrich Harke, 2. A., München 2014

Kommentar zum Fernabsatzrecht, 3. A. Berlin 2009, Erich-Schmidt-Verlag

"Überspannte Prüfpflichten für Host-Provider trotz BGH Internetversteigerung II? Vorschlag für eine Haftungsmatrix", NJW 2008, S. 1542

"Kundendaten und CRM: Datenschutz muss kein Hindernis sein!", Computerwoche 2007, S. 27

Kontakt

Herr Prof. Dr. Thomas Wilmer
Fachbereich GW
Auslandsbeauftragter
Datenschutzbeauftragter
Fachbereichsrat (Mitglied)
Institutsleiter
IT-Lenkungskreis-Mitglied
zfe-Mitglied
Haardtring 100
64295 Darmstadt
A12, 308
+49.6151.16-38737
+49.6151.16-38925
thomas.wilmer@h-da.de