Zulassung

Was wird vorausgesetzt?

Eine ausführliche Beschreibung der Zulassungsvoraussetzungen findet sich in den besonderen Bestimmungen für die Zulassung zum Masterstudiengang (BBZM). Vorausgesetzt wird ein

  • einschlägiges und qualifiziert abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium oder eine erfolgreiche Einzelfallprüfung (es ist also auch möglich, sich mit einem nicht "einschlägigen" Bachelor-Abschluss für RASUM zu bewerben; auf Wunsch können sich Interessierte gerne vorab bei der Leitung des Studiengangs beraten lassen) und zusätzlich eine
  • erfolgreiche Eignungsfeststellung

Fehlen betriebswirtschaftliche Kenntnisse, ist eine Zulassung mit Auflagen möglich. Zu den mit der Bewerbung einzureichenden Unterlagen (einschließlich des obligatorischen Motivationsschreibens) siehe unten. Die Zulassungsvoraussetzungen aus der BBZM lassen sich wie folgt zusammenfassen: 

    Einschlägig und qualifiziert

    • Einschlägig sind die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Energiewirtschaft sowie ingenieur- und naturwissenschaftliche Studiengänge oder vergleichbare Abschlüsse.
    • Qualifiziert sind die Abschlüsse mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser.  

    Weitere Informationen

    Kontakt

    Haardtring 100
    64295 Darmstadt
    : A12,322
    +49.6151.16-37943
    +49.6151.16-38925