„Geschlechtergleichstellung ist nichts für Feiglinge! 10 Beispiele zur Klärung, Erheiterung und Ermutigung“

Festvortrag am Montag, 19.11.2018, 17:30 Uhr

Im Senatssaal: Campus Darmstadt; C10 (Hochhaus), R 14.01

 

Festvortrag von lic. iur. Zita Küng/Zürich zum 10jährigen Bestehen der Senatskommission Gleichstellung an der Hochschule Darmstadt

mit anschließender Diskussion

"Wer etwas zur ‚Verschönerung' der Geschlechterverhältnisse beitragen will, muss die Situation analysieren können und bereit sein, sich selbst zu reflektieren. Automatisch passiert nichts. Die Situationsanalyse orientiert sich an den Zielen der Gleichstellung und zeigt auf, wie entfernt wir noch oder wie nah wir da schon dran sind. Mit zehn Beispielen wird aufgezeigt, worum es gehen kann und muss. Das setzt auch voraus, dass wir darüber nachdenken, Bisheriges zu verändern – das erfordert Mut.“

Zita Küng (Zürich) ist Juristin, Organisationsentwicklerin und seit 20 Jahren selbständig beratend tätig.

Mit anschließender Diskussion. 

Moderation: Prof. Sabine Breitsameter

Für internationale Studierende ist eine Simultanübersetzung vorgesehen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Zurück