Porträt Dr. Martin Führ

Prof. Dr. Martin Führ

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

Öffentliches Recht, Rechtstheorie und Rechtsvergleichung; insbesondere:

  • Technik-, Umwelt- und Planungsrecht / Wirtschaftsverwaltungsrecht,
  • Recht der Industrieanlagen und der Luftreinhaltung (BImSchG)
  • Gentechnikrecht, Stoffrecht (REACH) und Produktrecht
  • Verfassungsrecht und Europarecht, Allg. Verwaltungsrecht,
  • Ökonomische Analyse des Rechts und Gesetzesfolgenforschung (impact assessment),
  • Produkthaftung / Umwelthaftung

Forschungsgruppe sofia

Masterstudiengang RASUM

Initiative: Nachhaltige Entwicklung in der h_da - Lehre, Forschung, Betrieb (I:NE)

Lehrveranstaltungen

Unterlagen zum Europa-Recht

Auszug aus der Kommentierung zu § 1 BImSchG (Führ, in: GK-BImSchG); mit einer Erläuterung zur Direktwirkung im Umweltrecht ("trianguläre Direktwirkung").

Informationen für Studierende